Allgemein

FJS 549  Ferienhaus am Fjord   75 m 2  2 Personen

Sørbøvåg

Das Haus mit schönem Blick auf den ca. 70 m entfernten Åfjord steht 4 km östlich von Sørbovåg (Kaufmann). Høyanger liegt 79 km östlich, Førde 83 km nordwestlich. Halbinsel Risnes (16 km) mit guten Wandermöglichkeiten. Bademöglichkeit am Kiesstrand in 4 km. Gute Angelmöglichkeiten, 14-Fuß-Boot mit 10 PS-Motor (NOK 1400 pro Woche/Kurzaufenthalt, Bestellung) zu mieten. Bootssteg ca. 500 m, Fischverarbeitungstisch vorhanden. Das feriengerecht eingerichtete Haus steht auf einem offenen Naturgrundstück mit Wiesenfläche. Das Obergeschoss steht leer. Große Terrasse mit Gartenmöbeln und transportablem Außengrill. Parken beim Haus.

FJS 549 4 Ceranfelder, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Gefriertruhe (ca. 300 l), Kaffeemaschine, Wasserkocher, Waschmaschine, Trockner. Sat-TV (deutsche Programme). Bad/WC. Elektroheizung, Kaminofen.

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch (06.01.-30.06. und 25.08.-05.01.). Holz nach Verbrauch, ca. NOK 60/Sack. Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, NOK 400. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche und Handtücher, NOK 120 pro Person/Wechsel (Bestellung). Kaution NOK 1000 oder € 110 (in bar). Zusatzbett 1x vorhanden, NOK 250 pro Woche (Bestellung). Haustier 1 Tier erlaubt, NOK 300 pro Aufenthalt (Anmeldung; weitere Tiere müssen angefragt werden).

Kurzbeschreibung

Objekttyp: Einzelhaus
Personenzahl: 2
Wohnfläche: 75 m²
Zimmer: 2
Schlafzimmer: 1
Boot: Ruderboot mit Motor
Haustier: Haustier erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Sørbøvåg ca. 4 km
Høyanger ca. 79 km
Førde ca. 83 km
Strand/Wasser: Fjord (ohne Straßenüberquerung) ca. 70 m
Kieselstrand ca. 4 km

Detailbeschreibung

FJS549: Einzelhaus, 2 Personen, 2 Zimmer, 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 75 m², 1 Etage(n).
Hinweis: Rauchen im Objekt nicht gestattet.
Einrichtung: feriengerecht.
Ausstattung: Sat-TV (deutsche Programme); Waschmaschine, Trockner; Elektroheizung; Abstellraum im Haus.

Raumaufteilung

Wohnraum: Sitzgruppe, Kaminofen.
Eßplatz: in der Küche.
Küche: offen zum Wohnraum.
Küchenausstattung: 4 Ceranfelder, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Gefriertruhe ca. 300 Liter.
Schlafzimmer 1: 2 x Einzelbett.
Sanitär 1: Bad, WC.

Außenbereich

Lage: Fjordblick, Blick auf Åfjord.
Zufahrt/Parken: Parken auf dem Grundstück.
Grundstück: (Alleinbenutzung): offenes Grundstück, naturbelassen, Wiese.
Außenanlagen: (Alleinbenutzung): Terrasse, Mobiliar vorhanden, transportabler Grill.
Angeln: Angelmöglichkeit gut.
Fischverarbeitungsplatz im Freien.
Bootsinformationen: Ruderboot mit Motor (10 PS; 14 Fuß; ca. 500 m entfernt; Bezahlung, Bestellung).
Stege/Baden: Bootssteg (Mitbenutzung) ca. 500 m.

Entfernungen

Nächster Ort/nächste Stadt: Ortsmitte Sørbøvåg ca. 4 km
Høyanger ca. 79 km
Førde ca. 83 km
Einkaufen: Nächster Supermarkt (Sørbøvåg) ca. 4 km
Nächster Nachbar: Nächster Nachbar ca. 25 m
Bushaltestelle: Bushaltestelle ca. 1 km (Hatlem)
Anreise: Flughafen Bergen Flesland ca. 159 km
Fährhafen Bergen ca. 144 km
Strand/Gewässer: Fjord (ohne Straßenüberquerung) ca. 70 m (Åfjord)
Kieselstrand ca. 4 km

Ort

Sognefjord und Umgebung

Der über 200 km lange und 1308 m tiefe Sognefjord ist sowohl der längste als auch der tiefste Fjord der Welt. Er erstreckt sich mit seinen vielen Nebenarmen ins Landesinnere und grenzt im Osten an den Jotunheimen Nationalpark, dem höchsten norwegischen Gebirge (bis 2469 m) mit dem größten Gletscher des europäischen Festlandes, dem Jostedalsbreen. Der im Westen noch breite Sognefjord wandelt sich landeinwärts zu einer wilden und romantischen Fjordlandschaft, wo sich schmale Ausläufer tief ins Gebirge graben und beeindruckende Wasserfälle in die Tiefe stürzen. Zwischen steilen Ufern finden sich immer wieder fruchtbare kleine Almen und charakteristische Ortschaften wie etwa der Kur- und Künstlerort Balestrand mit prachtvollen Villen aus dem 19. Jahrhundert im Schweizer Stil. Auch das alte Strandviertel Viksøyri in Vik mit kleinen Holzhäusern, Gärtchen und bunten Bootsschuppen hat seinen ganz besonderen Reiz bewahrt. Von Flåm aus werden organisierte Bus-, Zug- und Bootsrundreisen angeboten; die 20 km lange Bahnstrecke der berühmten Flåmsbahn überwindet 863 Höhenmeter und führt an den überwältigenden Wasserfällen Rjoandefossen (390 m) und Kjosfossen (225 m) vorbei.
Im äußeren Sognefjord liegen tausende von großen und kleinen Inseln, abseits der großen Touristenzentren findet man hier alles um sich auf See, beim Angeln und in der freien Natur wohl zu fühlen. Zwischen dem Festland und den größeren Inseln verkehren regelmäßig Autofähren.
Entlang des ganzen Fjords kommen Angler voll auf ihre Kosten, diese Region bietet aber auch beste Voraussetzungen für Wanderer, Mountainbiker und Urlauber, die einfach in dieser großartigen Natur entspannen möchten.
Arnafjord
Der malerische kleine Arnafjord, ein südlicher Nebenarm des Sognefjordes, wird von steil aufragenden Bergen gesäumt. Erst 1972 wurde die Straße vom Städtchen Vik her gebaut, die das wenig besiedelte Gebiet mit winzigen Orten und einzelnen Bauernhöfen erschloss. 27 km sind es von Vik im Nordosten bis zum idyllisch am Westufer gelegenen kleinen Dorf Arnafjord, an dessen Rand die Mehrzahl unserer Ferienhäuser stehen. Die Objekte FJS 607, FJS 609 und FJS 610 liegen abgeschieden nördlich des Dorfes und sind nur mit dem Boot erreichbar. Westlich vom Arnafjord erstreckt sich die Bergregion Stølsheimen mit Höhen über 1300 m; mit ihren zahlreichen kleinen Seen ein schönes Gebiet für Wanderungen und Bergtouren. Tagestouren von Vik mit dem Boot nach Fjærland ins Gletschermuseum und zu den Gletschern Supphellebreen und Bøyabreen, zwei Ausläufern des großen Jostedalbreen, sowie nach Flåm und in den einsam gelegenen Finnafjord.
Sunnfjord
Als „Land der Wasserfälle“ bezeichnen die Norweger das Sunnfjordgebiet, das vom Atlantik, dem Dals- und Førdefjord sowie von den markanten Gipfeln des Gaularfjells und dem größten Festlandsgletscher Europas, dem Jostedalsbreen, begrenzt wird.
Der enge Dalsfjord und der idyllisch gelegene Førdefjord gelten unter Norwegenkennern als Geheimtipps für ruhesuchende Naturliebhaber. Eine Fahrt auf dem wildromantischen „Fossevegen“ mit seinen 18 innerhalb einer Autostunde erreichbaren Wasserfällen ist ein unvergeßliches Erlebnis, das dem Urlauber die gegensätzlichen Landschaften und die großartige Natur Sunnfjords näherbringt. Die tief ins Gebirge eingeschnittenen Seen Haukedalsvatnet, Viksdalsvatnet, Holsenvatnet und Hestadfjord gehören zu den besten Forellengewässern Norwegens. Die Flüsse Gaula, Jølstra und Nausta sind ein wahres Dorado für Lachsangler. Sunnfjords Täler und Gipfel bieten ausgezeichnete Wandermöglichkeiten für jeden Geschmack, vom leichten Spaziergang am Fjord entlang bis zur Hochgebirgstour mit Gletscherbegehung. An der zerklüfteten Atlantikküste kann man von Insel zu Insel „springen“ oder von einem der kleinen Fischerdörfchen an einer Tour aufs offene Meer teilnehmen.
Das lebendige Städtchen Førde ist das Zentrum und die Kulturhauptstadt der Region. Das alljährliche Volksmusikfestival mit internationalem Renomée ist das Größte in Norwegen.
Nordfjord
Mitten in Fjord-Norwegen, in einer herrlichen Landschaft voller Gegensätze, liegt der Nordfjord zwischen den zum Weltnaturerbe gehörenden Sogne- und Geirangerfjord. An ein und demselben Tag kann man auf dem besten Sommerschnee Europas skifahren (Sommerskizentrum Stryn) und sich auf dem offenen Atlantik beim Wassersport vergnügen.
Am Westkap, dem westlichsten Punkt Norwegens, ragt die majestätische „Kjerringa“ 496 m hoch aus dem Meer auf. Der fantastische Blick über das unendliche Meer lockt seit jeher Besucher aus aller Welt auf ihre Höhen. Im Landesinneren verliert sich der Nordfjord in schmalen kleinen Fjordarmen zwischen fruchtbaren Gletschertälern bei Loen, Olden und Stryn. Einer der schönsten Gletscher dieser Region, der Briksdal-Gletscher, ist von Olden aus bequem zu erreichen. Unter den gemütlichen Ortschaften, die das Ufer des Nordfjords säumen, ist das malerische Nordfjordeid mit seinen gut erhaltenen Holzhäuschen aus dem 19. Jahrhundert die bekannteste. Die traumhafte Fjordlandschaft bei den Fjorddörfchen Innvik, Utvik und Tistam bietet ihren Gästen absolute Ruhe und Erholung.
Im ganzen Nordfjordgebiet werden geführte Bergtouren angeboten; wer gerne alleine losziehen möchte, findet seinen Weg auch auf den vielen markierten Wanderwegen. Anglern sind im Meer, im Fjord und in den unzähligen Seen und Flüssen keine Grenzen gesetzt. An der Mündung des Nordfjords sind die beiden Küstenstädtchen Måløy und Florø ideale Ausgangspunkte für Meerangler.

Sonstiges

FJS 549  Ferienhaus am Fjord   75 m 2  2 Personen

Sørbøvåg

Das Haus mit schönem Blick auf den ca. 70 m entfernten Åfjord steht 4 km östlich von Sørbovåg (Kaufmann). Høyanger liegt 79 km östlich, Førde 83 km nordwestlich. Halbinsel Risnes (16 km) mit guten Wandermöglichkeiten. Bademöglichkeit am Kiesstrand in 4 km. Gute Angelmöglichkeiten, 14-Fuß-Boot mit 10 PS-Motor (NOK 1400 pro Woche/Kurzaufenthalt, Bestellung) zu mieten. Bootssteg ca. 500 m, Fischverarbeitungstisch vorhanden. Das feriengerecht eingerichtete Haus steht auf einem offenen Naturgrundstück mit Wiesenfläche. Das Obergeschoss steht leer. Große Terrasse mit Gartenmöbeln und transportablem Außengrill. Parken beim Haus.

FJS 549 4 Ceranfelder, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Gefriertruhe (ca. 300 l), Kaffeemaschine, Wasserkocher, Waschmaschine, Trockner. Sat-TV (deutsche Programme). Bad/WC. Elektroheizung, Kaminofen.

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch (06.01.-30.06. und 25.08.-05.01.). Holz nach Verbrauch, ca. NOK 60/Sack. Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, NOK 400. Wäsche mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche und Handtücher, NOK 120 pro Person/Wechsel (Bestellung). Kaution NOK 1000 oder € 110 (in bar). Zusatzbett 1x vorhanden, NOK 250 pro Woche (Bestellung). Haustier 1 Tier erlaubt, NOK 300 pro Aufenthalt (Anmeldung; weitere Tiere müssen angefragt werden).

Nebenkosten

Nebenkosten am Ort:

Strom nach Verbrauch (06.01.-30.06. und 25.08.-05.01.). Holz nach Verbrauch, ca. NOK 60/​Sack. Endreinigung durch die Mieter oder gegen Bezahlung, NOK 400.

Wäsche:

mitzubringen. Leihmöglichkeit der Bettwäsche und Handtücher, NOK 120 pro Person/​Wechsel (Bestellung).

Kaution:

NOK 1000 oder € 110 (in bar).

Zusatzbett:

1x vorhanden, NOK 250 pro Woche (Bestellung).

Haustier:

1 Tier erlaubt, NOK 300 pro Aufenthalt (Anmeldung; weitere Tiere müssen angefragt werden).